Beifach

Das Beifach ergänzt idealerweise das durch das Kernfach und den Ergänzungsbereich erarbeitete Qualifikationsprofil. Die Studierenden können hierbei ihr Beifach aus elf wissenschaftlichen Disziplinen wählen. Das Beifach besteht aus mindestens zwei Modulen mit jeweils drei bis vier Lehrveranstaltungen.

Wer das Beifach vertieft studieren möchte, kann auch anstelle des kulturwissenschaftlichen Themenmoduls ein weiteres Beifachmodul belegen. Zu den möglichen Kombinationen von Modulen sollten die Bestimmungen in der fachspezifischen Anlage des gewählten Beifachs konsultiert werden.